Ein erster Blick in's neue Badezimmer

Nach vielen Wochen und einigen unschönen Verzögerungen ist unser neues Bad nun fertig.
Zumindestens von Seiten der Handwerker...


Nach 11 Jahren ein Bad in einem Neubau komplett zu renovieren, ist vielleicht ungewohnt. Aber uns hat der ganze Aufbau nicht gefallen - es war zu eng und einfach unpraktisch. Vor allem ein bodentiefes Fenster ... das ist im Bad nicht gerade passend.

Jetzt haben wir ein wunderbares großes Dachfenster von Velux. Wenn alles so schnell geklappt hätte wie der Einbau des Fensters, dann wären wir Mitte Dezember schon fertig gewesen...
Solltet ihr auch darüber nachdenken, euch nachträglich ein Dachfenster einbauen zu lassen, dann kann ich euch die Fenster von Velux wirklich empfehlen. Auch jede Menge Zubehör gibt es - in einem super Design! Am liebsen würde ich mir noch ein paar mehr einbauen lassen ....

Das Schönste : ich muss das Fenster gar nicht "verhängen" wie vorher. Es kann ganz einfach offen stehen und ich kann den schönen Blick geniessen. (Hinter den Birken liegt der See, an dem wir wohnen...)


Hier der Blick "vorher" ... mit Aussicht auf's Nachbarhaus ...


Aber nicht nur das Fenster ist weg, sondern eigentlich alles. 
Neue Fußbodenheizung, neue Fliesen, neue Dusche und Toilette, neuer Waschtisch.
Den haben wir wieder selbst gebaut ... Design aus dem Baumarkt.




Nur leider komme ich mit dem Rest einfach nicht zu Rande. Da wir die Badewanne "rausgeschmissen" haben, gibt es nun herrlich viel Platz. Aber ich weiß einfach nicht, wie ich ihn so richtig nutze.
Ein bisschen Stauraum fehlt natürlich noch und Platz für die Handtücher...


Also bleibt's heute bei diesem ersten Blick.
Aber bald geht's weiter!


In Kooperation mit Velux.
Weitere Infos findet ihr -HIER- und -HIER-

Kommentare :

  1. Hallo Vanessa,
    das sind ja schon mal sehr schöne Einblicke. Unseren Waschtisch haben wir damals auch selbstgebaut und er gefällt uns bis heute total gut!
    Lieben Gruß, Mini

    AntwortenLöschen
  2. Wow Vanessa, ist das schön!
    Ich möcht schon soo lange ein neues Badezimmer. Das wäre bei uns wirklich überfällig.

    Aber da wir nicht mehr allzu lange in dieser Wohnung bleiben möchten, zahlt es sich auch nicht mehr aus, hier groß zu renovieren. Euer Waschtsich ist übrigens der Hammer! Wunderschön! Und verrätst du auch wo es diese hübschen Handtücher gibt?:-)

    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rebecca,
      die Handtücher gibt es bei H&M Home. Ich hoffe nur, dass sie auch irgendwann ein Regal bekommen ;-)
      Das Kompliment für den Waschtisch gebe ich weiter ... ich war nur für's Design zuständig.
      LG Vanessa

      Löschen
  3. Herrlich, so ein Bad mit viel Platz. Und dann auch noch so ein wunderbarer Ausblick!
    Baut euch doch aus dem gleichen Holz eine Bank mit ein oder zweo Böden, auf denen du die Handtücher ablegen kannst. So ist der Platz zwar genutzt, aber nicht für immer zugebaut.

    Liebe Grüße und lieben Dank für deinen Besuch .. Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön schaut es aus. Wie groß ist euer Badezimmer? Bei mir steht auch eine Renovierung an, nicht ganz so umfangreich wie bei euch. "Nur" Fliesen und Badewanne raus, neue Fliesen, Dusche und neuer Waschtisch rein. Ist aber ein Minibad, daher sehr schwierig zu planen. Freu mich schon auf weitere Fotos, besonders von der Dusche.

    Lieben Gruß aus Wien
    Vera (sonst stille Leserin)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie groß....?? 2m breit und so 5m lang schätze ich. Eine der langen Seite ist halt Dachschräge, darum ist die Einrichtung etwas "tüftelig". Ein kleines finde ich da fast leichter, wenn es eher quadratisch ist.
      Aber ich werde in nächster Zeit noch ein paar Einblicke mehr geben ;-) Auch in die Dusche!
      LG Vanessa

      Löschen
  5. Hallo Vanessa, das sieht doch schonmal super klasse aus.
    Kann mir vorstellen, dass es eine Wahnsinnsarbeit ist einmal komplett
    alles rauszuschmeißen und wieder bei Null anzufangen.
    Aber es hat sich ja gelohnt!

    Liebe Grüße und schönes WE,
    Moni

    AntwortenLöschen

Ich freu' mich über Deine netten Worte...
Vanessa