*no pressure no diamonds* - super schöne Kunstdrucke



Schon länger will ich euch meine neuen Bilder vom Typealive zeigen. 
Ich bin völlig begeistert von ihnen und hab' sie im Wohn-, Schlaf- und Arbeitszimmer hängen. 
Darum nehme ich heute auch mal in unsere obere Etage mit ;-)
  

Das kleine Arbeitszimmer hab' ich (meistens) ganz für mich alleine.


Hier wird genäht und allerlei Neues ausprobiert. Und ein bisschen "wild" bleiben, kann da ja nicht schaden.


Momentan sitze ich supergerne an der alten Schreibmaschine aus meiner Lehrzeit. Ein kleines Sortiment an hübschen Karten und Girlanden habe ich auf meinen Ausstellungen immer dabei. 



Rechtzeitig für Ausstellungen alles zusammen zu haben, ist ja für mich immer ein großes Problem. In den letzten zwei Tagen wird hier immer auf Hochtouren gearbeitet. Meine Freundin sagt dann immer:
"Alles gut. Diamanten werden auch unter Hochdruck gefertigt!"


Und abends geht es dann hundemüde ins Bett...



Hier hängt auch schon wieder einer meiner Lieblingsprints. Den musste ich einfach haben. Ich liebe dieses Lied! Und wenn ich die Melodie dann morgens schon ich im Kopf habe, beginnt der neue Tag auch gleich ganz "easy"...

 
 
Wenn euch die Kunstdrucke von Typealive jetzt genauso gefallen wie mir, dann schaut euch doch mal in ihrem DawandaShop um. Die beiden Grafikdesigner aus Münster haben wirklich ein Gespür für ausgefallene Prints & coole Sprüche. Und auch die Landscape Reihe ist superschön und ... 
eigentlich könnte ich schon wieder ein paar Drucke kaufen.



* Postkarten & Drucke von Typealive - Vielen Dank an Sabine für die nette Zusammenarbeit!
* Posterleisten in schwarz & weiß von vnf handmade



Hollandliebe {zwischen Bergen & Schoorl}


Die letzte Woche haben wir in Holland verbracht. Und auch wenn sich die Sonne versteckt hat - wir haben  unseren kleinen Urlaub trotzdem genossen.


Nachdem wir bereits zweimal in Zeeland waren, sind wir diesmal in Nordholland gelandet.
Die Strände hier sind genauso weit und leer und schön.



Und auch wenn es noch wirklich kalt war - die Strandpavillons waren bereits geöffnet.




Unsere Räder hatten wir auch dabei - ansonsten ist das Dünengebiet dort kaum zu erkunden. Es ist riesengroß und bietet landschaftlich selbst jetzt schon super schöne Ausblicke...





Nein, nein - das ist kein Schnee. Diese Waldstück hat tatsächlich einen Sandboden!


Meine Jungs hatten mir vorher bereits versprochen, dass ich ordentlich shoppen gehen darf :-)
Und das ist in Holland so viel schöner als hier! Es gibt selbst in kleineren Orten hübsche Concept-Stores voller schöner Dinge.


Dieser kleine Laden ist ja schon einigen Bloggern bekannt. Und wer ihn noch nicht kennt und irgendwann mal in der Nähe ist, sollte "l'Etoile" in Schoorl auf keinen Fall verpassen!



Der kleine Laden ist voller wunderschöner Dinge. Aber irgendwann war unser Kofferraum einfach voll.

 

Hier nochmal meine liebsten Adressen.

*Shoppen*
- "l'Etoile" in Schoorl
- "Sissy Boy" u.a. in Bergen und Amsterdam
- "loods5" in Zaandam 
"Bergerac" in Bergen 
- "Dille&Kamille" u.a. in Haarlem 

Bestimmt gibt es noch jede Menge anderer Adressen, die nicht weniger schöne Dinge anbieten. Aber die entdecke ich dann einfach das nächste Mal!







Fotoliebe * back to the roots *

Egal ob Blog- oder Instagram Account - wir machen ständig Fotos.
Die meisten Fotos bleiben unbeachtet auf unserem Kamerachip oder einem vergessenen Ordner im Laptop. Einige wenige "schaffen" es auf unsere Seiten. 
Aber seit die guten, alten Filme Vergangenheit sind,  seitdem schafft es kaum ein Film heraus aus seinem digitalen Dasein. 
Eigentlich schade. Denn manchmal fehlen sie schon. Die "Erinnerungen", die man einfach mal zur Hand nimmt, die in der Tasche umherfliegen und die man einfach sieht, ohne Laoptop oder Handy anzuschalten.

Darum habe ich mir mal wieder Fotos bestellt. Einfach so - für mich.


Geliefert in einer wunderschönen Box & ein paar zusätzlichen Dingen, wie den kleinen Holzklammern, Fotoecken, Band und MaskingTape... * la-boite-a-photos * ist ein ganzes Package an Kleinigkeiten, mit denen man super seine Fotos noch aufpeppen oder dekorieren kann.


Beim Bestellen habe ich einige Fotos ein wenig bearbeitet. So ganz ohne kann ich wohl nicht mehr.
Und ein bisschen "vintage" steht den Erinnerungen ja auch ganz gut.


Und den Interior Bildern auch schwarz-weiß...


Natürlich musste ich mit den kleinen Beigaben auch gleich ein wenig rumspielen. Und so sind ein paar Lieblingsfotos am Federmobile gelandet ...



... und meine Kunden haben eine Kleinigkeit zu ihrer Bestellung bekommen.

Und natürlich werden ein paar gleich Ostern verschenkt!


In der Box, die ich übrigens bei * Cheerz * bestellt habe, waren 40 Fotos. Und ich hab' mich über jedes einzelne gefreut!

Wenn ihr jetzt auch Lust bekommt, mal wieder ein paar Fotos in den Händen zu halten oder wenn ihr ein kleines Geschenk zu Ostern braucht, dann kann ich euch die Boxen von Cheerz super empfehlen. Schaut einfach mal durch - da gibt es ganz verschiedene. 
Und einen kleinen Gutschein zum Ausprobieren habe ich auch noch für euch.



Danke an Martin von * Cheerz * für die nette Kooperation!

... sind eurer Aufnahmen in letzter Zeit eigentlich auch so mies, wenn ihr sie bei Blogger hochladet? Meine waren viel schärfer und schöner .... *schnief*





Unsere neuen Wände ...


Eigentlich wollte ich nur EINE Wand im Wohnzimmer neu!
Denn das neue Sidebord wollte eine richtig weiße Wand im Hintergrund. Und nicht so'ne nöpselige Rauhfasertapete. Und meine neuen Prints von "typealive" sahen daran auch irgendwie nicht so richtig aus...


"Du reisst die ganze Tapete ab? Und streichst dann die Wand weiß? Obwohl sie jetzt schon weiß ist??!??"
"JA - das tue ich. Nur die eine Wand..."


Die Wand ging schnell. Und das Ergebnis war genau so, wie ich es wollte. Aber meine Familie kennt mich.
Und ich habe sie auch nur gefragt, ob ich die anderen Wände auch noch machen soll. Kann ja nix dafür, dass sie einfach so "ja" sagen ...


Also weiter machen. Dumm nur, dass die Tapete auf der anderen Seite so gar nicht wollte. Aber dann ja musste. Und dass es in unserem Wohnzimmer sieben (!) bodentiefe Fenster gibt. Mit Außenrollos und dazugehörigen Kästen. Die übertapeziert waren. Und wo die Tapete damals nicht hielt. Und wo wir sie dann mit Pattex festgemacht hatten. Ihr versteht ?!?

Und unsere Decke war (plötzlich) auch so dreckig. Und die Gardinen... Von den Fenstern reden wir lieber erst gar nicht. Die Sonne schien die ganze Woche und hat mich freundlich lächelnd auf den Zustand hingewiesen...


Aber jetzt bin ich fertig. Und die Wände auch. Die Fenster allerdings noch nicht. Aber die Sonne scheint gerade nicht mehr. War wohl sauer, dass ich ihren Hinweis nicht ernst genommen habe...
Allerdings sind meine Hände jetzt renovierungsbedürftig.
 
 


Fehlt noch der Feinschliff. Und dann putze ich auch die Fenster. Damit die Frühlingssonne wiederkommt und ich euch ein paar schöne Fotos machen kann. Von den neuen Wänden. Die zwar immer noch weiß sind, aber viel schöner. Und ohne Nöpsel ...



 Und immerhin bin ich passend zu Monis Dekodonnerstag (fast) fertig geworden :-)





 



Upcycling XXL-Teppich {vom Kundenwunsch zum Kundentraum}


Anfang des Jahres erreichte mich die Mail einer meiner Stammkundinnen. Sie hatte im letzten Jahr einen  Flickenteppiche bei mir bestellt und wünschte sich jetzt für Wohn- und Kinderzimmer zwei weitere.


Aber diesmal waren nicht meine "kleinen" Teppiche gefragt. Diesmal sollten sie groß werden. Sogar richtig groß. Das Material hierfür kam von meiner Kundin selbst.

Und zwar Riesenlieferungen. Pakete voller Lieblingsstoffen und alten Shirts, weichen Bettlaken und Kinderbettwäsche. Ein Karton voller Erinnerungen.


Und dann ging es los für mich und ich habe gefühlte 1000 Stunden geschnitten und geschnitten. Um danach alles zu sortieren und zu kombinieren...



 ... um eine Runde nach der anderen zu häkeln, bis mir die Finger lahm wurden.



Der "kleinere" von beiden war schnell getan...


... aber dann kam er - 1,80m im Durchmesser!


Und da liegt er nun der Kundentraum. Voller Erinnerungen durch die alten, liebsten Stoffe, 100% handgearbeitet und ein Upcycling-Stück der Extraklasse!

Viel Freude damit, Christina!