Sweet "Vintage" Table

Dieses Jahr haben wir meine Mutter zu ihrem Geburtstag 
mit einem Sweet Table überrascht.
Da ich ja meistens alles recht spontan mache, hatte ich zwar schon ein paar Ideen, WAS ich für Leckereien mache, aber WIE ich das Ganze dann zusammenstelle, das kam so nach und nach.


Neu gekauft habe ich lediglich zwei Postkarten und das kleine, bedruckte Holzbrett. Und da die beiden Karten ein wenig "vintage" waren, habe ich im Keller gekramt ...


Ein paar alte Klöppelspitzen, Geschirr und angelaufenes Silber, dazu eine getrocknete Hortensienblüte, ein verblichenes Holzstück und meine Leinentischdecke.
Es hat richtig Spaß gemacht, alles zusammen zu tragen!


Dann habe ich zusammen mit meinen Jungs in der Küche gewerkelt:

* Mini-Espresso-Gugl
* Schoko-Türmchen mit Himbeeren
* Mango-Pfirsich-Cheesecake
*Kokos Panna-Cotta 

(die Macarons, die mein Großer so gut kann, sind leider komplett zusammengefallen...)

Aufgebaut haben wir dann erst bei meinen Eltern... 




Geburtstag"kind" & Gäste waren begeistert!
(Und wir super zufrieden.)


*Schoko-Türmchen mit Himbeeren

Schokotäfelchen (alternativ: flache Schokokekse oder -waffeln)mit Himbeeren und Schokosahne (geschmolzene Sahne unter Sahne heben) dekorieren und vorsichtig stapeln

*Kokos Panna-Cotta

*200ml Sahne, 200ml Kokosmilch und 100g Mascarpone mit 50g Zucker ca. 10min köcheln lassen. 5 Blatt Gelatine auflösen und unter die Sahnemischung rühren. (mind.4 Stunden fest werden lassen).
*Heidelbeeren mit rotem Multivitaminsaft, braunen Zucker und Limettensaft aufkochen lassen, bis die Heidelbeeren zerfallen.
*Mit frischen Heidelbeeren dekorieren.
(reicht für 8 kleine Portionen)

*Espresso Mini-Gugl

 nach einem Rezept aus diesem wunderbaren Buch

*Mango-Pfirsich-Cheesecake im Glas

*50g Cantuccinis zerstoßen und mit ca.5 EL geschmolzener Butter verrühren.
   *150g Joghurt-Frischkäse & 100g Mascarpone (alternativ Quark)mit 30g Zucker, ein wenig Vanille und 2El Zitronensaft verrühren.
150g steif geschlagene Sahne unterheben.
*1 Mango und einen Pfirsich pürieren
*Zutaten zB in kleinen Sektgläsern verteilen und mit Mango- oder Pfirsichstücken garnieren
(reicht für 8 kleine Portionen)


Jetzt bin ich am Überlegen, wen ich als nächstes mit einem solchen Sweet Table überrasche. 
Wie der dann wohl aussehen wird?

Startet "süß" in die neue Woche!


Kommentare :

Ich freu' mich über Deine netten Worte...
Vanessa